Aktuelles > Fotos  zum Workshop > Pingenfelder Kall

Exkursionsgebiet  I: Eifeler Nord-Süd-Zone 
Fotos von den Pingenfeldern bei Kall

Auf den Pingenfeldern bei Kall Die aus Halden und Pingen geformte Landschaft bei Kall in der Eifel bezeugt den regen historischen Abbau von Brauneisenstein. Die Pingen sind die heute noch sichtbaren, trichterförmigen Mulden im Boden, die einst Schachteingänge waren und senkrecht nach unten führten. Heute sind die Schächte verschüttet, nur die Trichter sind noch sichtbar. Oft findet man sie als Doppeltrichter nebeneinander.
Dipl.-Mineraloge Hans-Georg Brunemann führte die Exkursion über die Halden und Pingen bei Kall. 

Zur Übersicht

(Nur die unterstrichenen Gebiete und Ziele sind zur Zeit anklickbar)

Exkursionsgebiet: I II III IV V VI VII VIII IX X XI XII
Exkursionsziel: Grube Oscar Pingenfelder bei Kall